Praxis für Homöopathie

Kalender

< 2019 >
November
SoMDMDFS
     12
3456789
10111213141516
17181920212223
24252627282930

Lebenslauf

 

Markus Acker geboren am 21.09.1958
Abitur 1978
Aufbaustudium Französisch am „Centre Audio-Visuel de
Langues Modernes“ in Vichy (Frankreich)
Sommer 1978
Lehrausbildung als Siebdrucker 1979 – 1980
Zivildienst „Kath. Krankenhaus Siebengebirge“ Königswinter 1980 – 1981
Pflegehelfer im Altenheim „Haus Katharina“ in Königswinter 1981 – 1982
Heilpraktiker Berufsfachschule „Deutschherrenberg Ambulanz
Klinik“ unter Leitung des Hp. W. G. Jung in Wetzlar
1982 – 1984
Grundstudium Akupunktur an der Justus Liebig Universität Giessen
bei Prof. Dr. Dr. H. F. Herget
1983 – 1984
Behördliche Erlaubnis zur selbstständigen Ausübung der Heilkunde
durch das Gesundheitsamt Mainz
1984
Teilnahme an den Göttinger und Münchner Intensivkursen für
klassische Homöopathie unter Leitung von Hp. Ulrich Burgdorf,
Hp. Eric Schwarz und Dr. Gotthard Behnisch
1985 – 1986
Hospitation „Krankenhaus Lahnhöhe“ bei Dr. Max-Otto Bruker
in Lahnstein
1986
Clinical Training Programme der Acupuncture Foundation of
Sri-Lanka am Colombo South General Hospital Sri-Lanka unter
Leitung von Prof. Dr. Anton Jayasuriya
1985 – 1986
Abschlussdiplome in Acupuncture (D.Ac.), Homoeopathy
(F.F.Hom.) und Lasertherapy (F.I.L.A) in Sri-Lanka
1986
M.D.-Advanced Course Medicina Alternativa Colombo
Sri-Lanka, Abschlussdiplome Dr. of Medicine (M.D.),
Dr. of Philosophie (Ph.D)
1986
Hospitation bei Dr. Bhanu D. Desai, Dr. Jewish Shaw und
Dr. Rajan Sankaran in Bombay (Indien)
1986 – 1987
Acupuncture Training Course am China International
Acupuncture Training Centre in Peking unter Leitung von
Prof. Dr. Chen Shaowu
1987
Eröffnung einer Praxis für Homöopathie und Traditionelle
Chinesische Medizin in 53619 Rheinbreitbach
1987
Praxisverlegung nach 53578 Windhagen 1992
Zertifizierung durch die Stiftung Homöopathie Zertifikat (SHZ) 2006
Teilnahme am Materia Medica Projekt am Zentrum für
Homöopathie in Karlsruhe unter Leitung von Dr. Norbert Winter
2007 – 2008
Regelmäßige Teilnahme am „Homöopathie-Talk“
in Boppard unter Leitung von Heilpraktikerin Ilona Hellmann
Seit 2010
Die Reise nach Orselina. Hospitation in der Klinik Santa Croce im Tessin. Einige Tage an der Seite von Dr. Stefan Sprute, Dr. Jens Wurster und Dr. Dario Spinedi. Und ein Vormittag im Labor von Gabriele Stanga. 2016
In memoriam Ilona Hellmann …
In Gedanken an Ilona wird der Homöopathie-Talk in Zukunft von Karl Struck und mir geleitet. Wie immer geht es um Konzept und Technik der Repertorisation zur Annäherung an die reine Arzneimittellehre
2018

Mtgliedschaften: Verband Klassischer Homöopathen Deutschlands e.V., Medicina Alternativa (International Mulltidisciplinary Scientific Society of Alternative Medicine), International Lasertherapyassociation, International College of Acupuncture, The Acupuncture-Foundation of Sri-Lanka, The Homoeopathic Foundation.